Liebe übers Internet: Boom der Partnerbörsen

Im Internet ist es inzwischen sehr einfach einen Partner zu finden. Es muss nicht immer die typische Singlebörse sein, denn auch über Social Media lässt sich ein Sex- oder Lebenspartner finden. Auch wer es gar nicht darauf anlegt, kann zum Beispiel über Onlinespiele Kontakte knüpfen und bei Sympathie Menschen im realen Leben treffen. Wer aber gezielt auf Partnersuche gehen möchte, kommt um Partnervermittlungen nicht herum. Doch diese sind längst nicht so schlecht wie ihr Ruf. In Umfragen und Studien zeigt sich immer wieder die Beliebtheit der Dating-Portale, vor allem auch weil bei vielen von ihnen Sicherheit und Transparenz ganz oben auf der Prioritätenliste stehen. Und Singlebörse ist nicht gleich Singlebörse. Für jeden Bedarf ist das Passende dabei.

Partnervermittlungen für ernstgemeinte Liebesbeziehungen

Wer eine feste Beziehung sucht, ist bei einer seriösen Partnervermittlung wie ElitePartner oder eDarling am besten aufgehoben. Im aktuellen Test von 2016 hat die Hamburger Partnervermittlung Elitepartner am besten abgeschnitten, wie diese Infografik anschaulich beweist.

Partnervermittlungen basieren auf dem sogenannten Matching-Prinzip, wodurch Singles schnell einen passenden Partner finden. Voraussetzung dafür ist natürlich ein gut ausgefülltes Profil. Anhand der Vorlieben und Wünsche an den neuen Partner werden passende Vorschläge geliefert. Eine Echtheits-Überprüfung gehört bei den meisten dieser Anbieter zum Standard.

Unverbindlichkeit mit Casuel-Dating-Plattformen

Wer es lieber etwas unverbindlicher aber trotzdem intim mag, der sollte sich eher bei einer Casuel-Dating-Plattform anmelden. Hier suchen die meisten User nach erotischen Kontakten wie One Night Stands, Bonus-Freundschaften oder dauerhaften Affären. Auch wer einen Seitensprung sucht, ist hier genau richtig. Die bekanntesten Plattformen dieser Art sind C-Date, Joyclub und Secret.

Viele Möglichkeiten mit Singlebörsen

Singlebörsen sind eine Mischung aus Partnervermittlung mit passenden Partnervorschlägen per Matching-System inklusive guter Chanceen auf die große Liebe und Casual-Dating Plattform mit Chancen auf jede Menge spannender Affären und Seitensprünge. Auch hier müssen die User, bevor es richtig losgeht, ein umfangreiches Profil ausfüllen. Auf Singlebörsen können feste Partnerschaften und lebenslange Beziehungen entstehen, manche User sind aber auch nur auf der Suche nach einem lockeren Flirt.

Chance für die Liebe

Wenn es dann geklappt hat mit der Liebe auf dem Online-Weg, stehen die Chancen gut, dass die Beziehung gelingt, denn laut einer Studie sind zwei Drittel aller Paare, die sich online kennengelernt haben sehr glücklich in ihrer Beziehung. Bei Pärchen, die sich auf dem klassischen Weg kennenlernten sind es nur die Hälfte. Das macht Hoffnung und Lust auf Online-Bekanntschaften. Und wenn es doch einmal Probleme gibt, Sie der Liebe aber eine Chance geben möchten, helfen unter anderem Partner- und Sexualberatungen.

Bildquelle:  233760745 – Dragon Images / shutterstock.com

Folge mir!

Marco Ripanti

Geschäftsführer bei 42medien
Seit fast 20 Jahren in der digitalen Welt beheimatet.
Alle Details hierzu kennt Google 🙂
Folge mir!