Das Schöne

"Gönne jedem Raum seinen eigenen Look!" (c)NANNI
Das Schöne berührt die Seele (c)NANNI

Das Schöne berührt die Seele
(c)NANNI

Eins ist klar – Schönheit ist subjektiv, ebenso Geschmack, sei es in der Mode, beim Einrichten oder beim Essen. Während für den einen genau dieses bestimmte helle Blau die absolute Lieblingsfarbe ist, findet ein anderer in einem satten Grün seine Leidenschaft. Und doch gibt es immer wieder Menschen, über die man sagt: „Die ist aber wirklich stilsicher!“ oder „Mensch, der hat einen tollen Geschmack!“.  Und so ein Mensch ist der Weinheimer Sven Gimbel, geboren und aufgewachsen in Saarbrücken. Die Nähe zu Frankreich, das „savoir vivre“, hat sicher den Grundstein in Sachen Geschmack gelegt, als Kind interessiert er sich für das Auto-Design und nicht die Technik, liebt den Kunstunterricht und Schlösser und Burgen. Eine Ausbildung zum Dekorateur ist nur konsequent. Es folgen kreative Lehrjahre, die Zeit als selbständiger Dekorationsmaler und schließlich die Weiterbildung zum staatlich geprüften Werbegestalter. Beratende Tätigkeit bei namhaften Firmen, wie Domicil oder Lambert, und aktuell im Lagerhaus in Viernheim bilden den soliden Grundstock für den Sprung in die Selbstständigkeit.

Sven Gimbel - Schmücker, Dekorateur, Schauwerbegestalter, Gestalter für visuelles Marketing - Auch wenn sich die Berufsbezeichung im Laufe der Zeit verändert haben, Geschmack und Stil sind zeitlos.

Sven Gimbel –
Schmücker, Dekorateur, Schauwerbegestalter, Gestalter für visuelles Marketing –
Auch wenn sich die Berufsbezeichungen im Laufe der Zeit verändert haben, Geschmack und Stil sind zeitlos. (c)NANNI

Ich treffe Sven Gimbel zum Gespräch in seiner stylischen Wohnung, die eigentlich mehr einem Showroom gleicht, mitten in Weinheim. Bei einem perfekt aufgeschäumten Latte Macchiato gibt mir Sven Einblick in die Welt des Stils.

InWeinheim:  Deine Wohnung ist Deine Visitenkarte. Wer kommt zu Dir?

Sven Gimbel: Zu mir kommen Menschen, die gerne mehr aus ihrer Wohnung oder ihrem Haus machen möchten. Oft sind wunderschöne Einrichtungen schon vorhanden, nur am Arrangement muss gefeilt werden. Mit kleinen Tipps und Tricks kann man hier viel verändern. Ich kann meine Kunden beim effektvollen Aufhängen der Bilder beraten, bei der Auswahl der Stoffe, die einem Raum die richtige Aussage geben oder bei der optimalen Platzierung der Möbel.

InWeinheim: Mit anderen Worten, Du kannst eine komplette Wohnung umstylen!

"Gönne jedem Raum seinen eigenen Look!" (c)NANNI

„Gönne jedem Raum seinen eigenen Look!“
(c)NANNI

Sven Gimbel: Ja, das stimmt. Das kann wie gesagt ein kleiner Auftrag sein, bei dem es um praktische Ratschläge geht, die der Kunde alleine umsetzen kann. Oder aber auch die ganz große Lösung, bei der ich ein individuelles Einrichtungskonzept erarbeite und begleitend von der Konzeption bis zur Ausführung für den Kunden da sein werde.  Allein der Kunde bestimmt, in welchem Umfang ich tätig werde und somit ist auch der finanzielle Rahmen genau definiert.

InWeinheim: Gibt es einen persönlichen Leitspruch, ein Credo bei Deiner Arbeit?

In den Details steckt der Effekt - farblich sortierte Bücher erzeugen eine harmonische Spannung. (c)NANNI

In den Details steckt der Effekt – farblich sortierte Bücher erzeugen eine harmonische Spannung.
(c)NANNI

Sven Gimbel: Gönne jedem Zimmer seinen Look! Das hat insofern auch den großen Vorteil, dass ich verschiedene Stile und unterschiedliche Charaktere innerhalb einer Wohnung zulassen kann. Ein bisschen ist meine Arbeit auch Psychologie, denn ich muss immer die Antenne des Kunden treffen. Nicht MEIN Geschmack soll dem Kunden übergestülpt werden, sondern der Geschmack des Kunden soll sich neu präsentieren.

Perfekte Augentäuschung - die bemalte Wand wirkt wie eine Tapete oder echte Holzleisten.

Perfekte Augentäuschung – die bemalte Wand wirkt wie eine Tapete oder echte Holzleisten.

InWeinheim: Ein großes Thema bei Dir sind WÄNDE.

Sven Gimbel: Bei der Gestaltung einer Wand gibt es unendlich viele Möglichkeiten. Allein die Entscheidung, Putz oder Tapete, gibt einem Raum einen völlig anderen Charakter. Und dann ist ja Putz nicht gleich Putz – auch hier sind die Gestaltungsmöglichkeiten mit Farbe und Material nahezu unendlich. Die Königsdisziplin ist für mich, eine Wand mit Stoff zu bespannen. Daraus entsteht ein völlig anderes Wohngefühl. Der Raum wird sanft und man hat das Gefühl beschützt zu sein.

InWeinheim: Du bemalst auch Wände.

Sven Gimbel: Als Dekorationsmaler kann ich Kunst nicht nur auf die Leinwand, sondern auch auf Wände übertragen. Dadurch entstehen individuelle Lösungen, die einer Wohnung einen sehr persönlichen Stil geben.  Ich kann das Lieblingsbild auf einer Wand verewigen – das kann ein Portät der Liebsten sein oder auch ein Comic. Jede Stilrichtung, jedes Motiv ist möglich, von dezent bis poppig, von klassisch bis modern. Ich bestärke den Kunden auf jeden Fall in seinem Wunsch, etwas Besonderes zu sein.

Sven Gimbel - immer auf der Suche nach Inspiration. (c)NANNI

Sven Gimbel –
immer auf der Suche nach Inspiration.
(c)NANNI

Dass er sein Handwerk versteht, ist außer Frage. Seine Räume in Weinheim sprechen eine eindeutige Sprache und sind eine Visitenkarte für seine professionelle Arbeit. Auch auf seiner homepage www.gimbel-interiors.com kann man sich von seinem stilsicheren Geschmack ein Bild machen.

Harmonie und Symmetrie ergänzen sich. (c)NANNI

Harmonie und Symmetrie ergänzen sich.
(c)NANNI

InWeinheim: Woher holst Du Dir denn Deine Inspirationen?

Sven Gimbel: Ich liebe es, in Einrichtungskatalogen, Wohnzeitschriften und Lifestyle-Magazinen zu blättern. Aber selbstverständlich bin ich auch auf den großen Messen unterwegs, wie in Paris die Messe für Einrichtungstrends und Style maison et objet oder in Köln auf der Internationalen Einrichtungsmesse imm cologne. Es ist spannend, Trends zu verfolgen und aus den verschiedenen Stilen sich das Passende rauszusuchen, um es zu einem eigenen, neuen Style zu machen. Man darf auch ruhig provozieren und etwas Besonderes wagen. Reines Design ist oft minimalistisch und ohne Seele. Bei meiner Arbeit versuche ich den Räumen ein Gefühl zu geben.

So stilvoll wie das Logo ist auch der Geschmack von GIMBEL INTERIORS

So stilvoll wie das Logo ist auch der Geschmack von GIMBEL INTERIORS

Das Gefühl der gemütlichen Behaglichkeit kommt auch im Logo von Sven Gimbel zum Ausdruck. Es ist kein Zufall, dass der elegante Herr aus der Biedermeier-Epoche als Erkennungszeichen des guten und sicheren Geschmacks dem Betrachter sofort ins Auge springt.

Dinge liebevolle arrangiert in Szene gesetzt - eine Kunst, die Sven Gimbel perfekt beherrscht. (c)NANNI

Dinge liebevolle arrangiert in Szene gesetzt – eine Kunst, die Sven Gimbel perfekt beherrscht.
(c)NANNI

Welche Epoche könnte für das Schmücken einer Wohnung passender sein als das Biedermeier – eine Zeit, in der das Individuum sein Glück im Rückzug ins Private fand. Die Behaglichkeit der Wohnatmosphäre und eine Kultivierung von Mode und Wohnkultur prägten das Lebensgefühl dieser Epoche. Und dieses Gefühl möchte gimbel-interiors auch seinen Kunden vermitteln.

Susanne Michl

Susanne Michl

Senior-Praktikantin

2 Antworten

  1. Avatar Ilse Grund sagt:

    Wunderschön! Sicher teuer, oder?

    • Avatar Sven Gimbel sagt:

      Hallo Frau Grund,

      schön dass Sie sich melden!
      Teuer ist relativ- wenn Sie durch meine Unterstützung die richtige Auswahl an Möbeln, Farben, Accessoires usw. getroffen haben- anschliessend begeistert und für viele Jahre glücklich damit sind- dann war die Investition sicher die Richtige. Und sie sparen langfristig Geld.
      Schauen Sie doch mal auf meine Homepage, da biete ich bei Rubrik „Arbeit“ 3 mögliche Schritte an. Der erste wäre ein Treffen bei dem ich nach einer Besichtigung und einer Befragung Ihnen auch schon erste Ratschläge geben kann. Der nächste Schritt wäre eine Planung…

      Teilen Sie mir Ihre Telefonnummer mit, rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine Email!

      Freundliche Grüße
      Sven Gimbel
      http://www.gimbel-interiors.com
      0177 7590784

%d Bloggern gefällt das: