Weinheimer Feuerwehr muss Christbaum- Sammelaktion 2021 aussetzen

Jugendfeuerwehr führt dieses Jahr keine Abholungen durch – Entsorgung
über AVR gewährleistet

Weinheim. Weihnachten steht vor der Tür und viele sind schon auf der Suche nach dem
schönsten Baum, der anschließend geschmückt im Mittelpunkt der Feierlichkeit steht.
Aber auch dieses Fest geht vorbei und so wird der ausgediente Nadelbaum meist an
Heilige drei Könige wieder abgeschmückt. Bisher haben sich in allen Weinheimer
Ortsteilen die Jugendfeuerwehrabteilungen um die Entsorgung gekümmert und sich über
eine Spende für den Abholservice freuen dürfen. Leider muss die Feuerwehr aufgrund der
Corona-Pandemie Ihre Sammelaktion erstmals seit Jahrzehnten absagen.
Auf Grundlage unterschiedlicher Vorgaben und Empfehlungen wurden auch in Weinheim
für die Feuerwehr besondere Corona-Schutzmaßnahmen getroffen. Die Maßnahmen
sollen dazu dienen die Einsatzfähigkeit der kritischen Infrastruktur Feuerwehr
aufrechterhalten und verhindern, dass Einsatzkräfte unter Quarantäne gestellt werden
müssen. Durch den aktuellen Teil-Lockdowns und der unklaren Entwicklung ist es zum
jetzigen Zeitpunkt eher unwahrscheinlich, dass sich die Schutzmaßnahmen für die
Feuerwehr bis Anfang Januar so lockern, dass die Aktion durchgeführt werden kann.
Daher haben sich die Abteilungskommandanten in Absprache mit der Feuerwehrführung
dazu entschieden die Aktion 2021 auszusetzen. Auch die Freiwillige Feuerwehr Weinheim
hofft, dass sich Situation im kommenden Jahr verbessert, so dass der Regeldienstbetrieb
wiederaufleben kann und 2022 auch wieder ausgedienten Christbäume eingesammelt
werden können.
Wer seinen Christbaum entsorgen lassen will, kann ihn als Grünschnitt bei der AVR Rhein
– Neckar anmelden. Alternativ kann man den Baum auch in sein Auto laden und auf den
Kompostplatz im Hammerweg 69 in Weinheim, oder zur
Sammelannahmestelle der AVR in Hirschberg (Lobdengaustraße 21)
fahren.

 

Pressemitteilung der Stadt Weinheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: